Kurzbeschreibung des Unternehmens

Die H. Kühling Stahl‐ und Metallbau GmbH ist ein mittelständisches Familienunternehmen mit über 40 Mitarbeitern in Friesoythe.
Als anerkannter Schweißfachbetrieb gehört neben allgemeinen Bauschlosserarbeiten, Treppen, Geländern und Sonderkonstruktionen auch die Herstellung und Montage von Unterkonstruktionen für Photovoltaikanlagen und Modulmontagen im In‐ und Ausland zu unserem Aufgabengebiet.


Entstehung und Geschichte

1925 gründete Großvater Heinrich Kühling die Eisengroßhandlung Heinrich Kühling an der Gerichtsstraße, Friesoythe. Hier wurden in der Schmiede Pferde beschlagen und Landmaschinen jeglicher Art hergestellt und repariert.

1960 übernahm dann Vater Wilhelm Kühling die Schmiede und verlegte, noch vor der Stadtsanierung, 1971 den Betrieb an die Eschstraße, das bis dahin eine rein landwirtschaftlich genutzte Fläche war und noch heute den Unternehmensstandort darstellt. Das Aufgabengebiet wurde um allgemeine Schlosserarbeiten erweitert.

Nach dem Abitur absolvierte Sohn Heinrich eine Ausbildung zum Maschinenbauer und trat 1983 in die Firma ein. Damals hatte sie mit ihm und seinem Vater Wilhelm insgesamt vier Beschäftigte. Während dieser Zeit führte Vater Wilhelm den Bereich der Schmiede und Schlosserei. Sohn Heinrich erweiterte, aufgrund seiner Ausbildung, den Betrieb um den Bereich Stahl‐ und Metallbau.

1993 übernahm dann Heinrich Kühling die Firma und gründete die H. Kühling Stahl‐ und Metallbau GmbH. Mit Gründung der GmbH wurde das Aufgabenfeld stark erweitert, so kamen beispielsweise der Messebau und später der Bereich Photovoltaik dazu.


Ständige Innovation und stetiges Wachstum haben zu einer nachhaltigen Betriebsentwicklung geführt.

Dies wird besonders dadurch deutlich, dass die 2002 erbauten Räumlichkeiten und Produktionshallen für die mittlerweile mehr als 40 Mitarbeiter, nicht mehr ausreichend sind.


So hat die H. Kühling Stahl‐ und Metallbau GmbH in 2010 eine angrenzende Fläche mit eigener Zufahrt erworben. Darauf wurden eine neue Fertigungshalle mit Verwaltungsgebäude und Sozialräumen errichtet.

Seit Sommer 2011 befindet sich die H. Kühling Stahl‐ und Metallbau GmbH zusätzlich in den neuen Räumen an der Eisenstraße.

Für die Produktion stehen neben der für den Metallbau üblichen Maschinenausstattung, moderne CNC‐Maschinen, wie eine Plasmaschneidanlage, eine Laseranlage (6000 mm) und diverse Schweißroboter zur Verfügung. Weiterhin sind 10 Hallen‐, Dreh‐, Decken‐ und Portalkräne auf einer Gesamt‐Hallenfläche von ca. 5000 m², sowie ein großes Außenlager vorhanden.

In unserer eigenen Planungs‐ und Entwicklungsabteilung werden komplette Werkzeichnungen und
Werkplanungen in 2D‐ und 3D‐Ausführung erstellt.

Unser stetig wachsender Fuhrpark beinhaltet von Montagekofferfahrzeugen, Mannschaftsbussen, PKW, bis LKW mit Kranaufbau, Anhänger über Radlader, Mulen und Kettenfahrzeugen auch diverse Gabelstapler. Dies ermöglicht uns flexible und kurzfristige Transporte, Be‐ und Entladungen, sowie die Einhaltung von Lieferterminen.

Die Vielseitigkeit in nahezu fast allen Bereichen der Branche bietet eine große Unabhängigkeit. Es ermöglicht uns auch kurzfristig Terminarbeiten auszuführen und bis zu 30 verschiedene Projekte gleichzeitig abzuwickeln.


Free visitor tracking, live stats, counter, conversions for Joomla, Wordpress, Drupal, Magento and Prestashop